Archiv 2020

Familientag im Bionicum am 14.09.2014

Bild vergrössern

Das Hauptaugenmerk an diesem Tag lag darin, dass große Rätsel um die verirrten Tiere in den verschiedenen Lebensräumen auf den Fotowänden der Mittelinsel im Besucherzentrum zu lösen. Keine leichte Aufgabe wie sich herausstellte. Doch die meisten nahmen die Herausforderung an und fanden sich sogar auf dem Sieger-Treppchen wieder. Wie der dreijährige Jonas, der eine Familienkarte für den Tiergarten gewann und der siebenjährige Marco, der sich riesig über sein „Was ist Was – Bionik“ Buch Gewinn freute. Nicht anwesende Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt.

Ganz unter dem Motto „wo sind wir der Bionik denn schon einmal begegnet“ stand das interaktive Bionik-Paarsuchspiel. Hier wurde erstaunend von Groß und Klein festgestellt, dass in vielen Dingen des Alltags bereits natürliche Vorbilder stecken.

Doch auch die Kreativen unter den Besuchern konnten sich voll entfalten. So wurden die Schaumstoff-Bienenwaben kurzer Hand zur „Kopfbedeckung“, die Buttonmaschine für die selbstgestaltenden Buttons stand nicht mehr still und außergewöhnliche und skurrile Seifenblasen erfüllten die Luft im Tiergarten.

Der Familientag war ein gelungener Auftakt für kommende Veranstaltungen im Bionicum Ideenreich Natur. Die Mitarbeiter tüfteln bereits an weiteren Ideen und freuen sich schon auf das nächste Mal.

Das Bionicum-Team


Zurück zur Übersicht

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube