Archiv 2020

Spicken erlaubt – Entdeckungsreise in das Ideenreich der Natur. Spannendes Ferienprogramm im Bionicum Besucherzentrum

Bild vergrössern

Die leichte und zugleich stabile Bauweise von Ästen oder Knochen, die scheinbar mühelosen Bewegungen der Spinne oder die raffinierte Haut der Haie – die Natur ist voller beeindruckender Erfindungen, die Vorbild sein können für technische Lösungen. Eine spannende Reise in das Ideenreich der Natur erwartet die jungen Teilnehmer zwischen 8 und 12 Jahren beim Ferienprogramm des Bionicum Besucherzentrums im Tiergarten Nürnberg. Das Angebot im Überblick:

Sommerferienkurs "Robotik"

Laufen, Tanzen, Sprechen – auf den ersten Blick keine große Sache. Für Roboter ist das harte Arbeit. Denn die Abläufe im Körper von Mensch und Tier bestehen aus einer Vielzahl komplizierter Vorgänge. Im Sommerferienkurs "Robotik" erfahren die Teilnehmer, wie der Blick in die Natur helfen kann. Im Mitmachkurs werden gemeinsam Muskeln nachgebaut, Greifer für Roboterarme entwickelt und kleine Nao-Roboter gebastelt.

Termine

  • 04.08. von 10:00 bis 12:30 Uhr
  • 05.08. von 10:00 bis 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr (inkl. Materialkosten): 5 Euro.

Sommerferienkurs "Leichtbau"

Stabil und leicht – so baut die Natur: Gemeinsam erfahren die Teilnehmer in der Ausstellung, was man im Leichtbau von der Natur lernen kann. Leichte Halme, stabile Knochen und Hölzer dienen als Vorbilder. Im Praxisteil werden ein stabiler Turm aus Spaghetti und Marshmallows sowie eine Brücke ohne Nägel, Schrauben und Leim gebaut.

Termine

  • 18.08. von 10:00 bis 12:30 Uhr
  • 19.08. von 10:00 bis 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr (inkl. Materialkosten): 5 Euro.

Sommerferienkurs "Wasser"

Rund 250.000 Arten gibt es in unseren Meeren und jede von ihnen ist perfekt an ihren Lebensraum angepasst. Unter den Landbewohnern gibt es Experten, die mit sehr wenig oder ganz viel Wasser zurechtkommen. Die Teilnehmer erkunden diese Anpassungsformen und erforschen, welche Körperformen am besten für das Leben unter Wasser geeignet sind, warum einige Pflanzen bei Regen nicht nass werden und wie manche Tiere auch an sehr trockenen Orten nicht verdursten.

Termine

  • 08.09. von 10:00 bis 12:30 Uhr
  • 09.09. von 10:00 bis 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr (inkl. Materialkosten): 5 Euro.

Anmeldung jeweils unter Tel.: (0911) 65 08 45 00 oder an:

info@bionicum.de

Anmeldeschluss: Jeweils am Tag zuvor um 15:00 Uhr.
Das Bionicum behält sich vor, Kurse mit zu geringer Beteiligung abzusagen.


Zurück zur Übersicht

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube