Archiv 2020

Zwei Jahre Biologie und Technik entdecken

InterviewBild vergrössernBionicum-Eröffnung

Seit zwei Jahren hat das Bionicum Besucherzentrum im Nürnberger Tiergarten geöffnet. Über 200 Schulklassen und über 90.000 Personen haben die interaktive Bionik-Ausstellung seither besucht. Dabei beeindruckte der Publikumsmagnet, der humanoide Roboter Nao, allein letztes Jahr über 5.000 Besucher mit seinen Vorstellungen. Zum zweiten Jahrestag am Samstag, 23. Juli 2016, von 10:00 bis 16:00 Uhr bietet das Bionicum für kleine und große „Entdecker und Checker“ ein abwechslungsreiches Programm.

Programm

Von 10:00 bis 12:00 Uhr können Schulkinder im Indoor-Bereich Modelle des Roboters Nao und Flossenstrahlen aus Papier basteln.

Um 14:00 Uhr wird der Geburtstagkuchen angeschnitten.

Von 14:00 bis 16:00 Uhr können Schulkinder, Eltern und Großeltern während des Spielenachmittags unter anderem beim Bionik-Memory und Bionik-Brettspiel ihr Wissen rund um die Bionik testen und erweitern.

Von 10:00 und 16:00 Uhr kann im Outdoor-Bereich bei Strömungsexperimenten herausgefunden werden, ob beispielsweise ein Kegel oder eine Kugel schneller schwimmt. Jüngere Kinder können bionische Motive aus Knete gestalten.

Die Veranstaltung ist für Tiergartenbesucher kostenlos.


Zurück zur Übersicht

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube