Archiv 2020

Das Bionicum auf der Landesgartenschau in Würzburg

Bild vergrössernAktionspavillon StMUV Landesgartenschau

Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, ist das Bionicum von 9.00 bis 17.00 Uhr im Aktionspavillon am Stand des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz vertreten. Der Stand befindet sich im Bereich der Wissensgärten und kann über den gleichnamigen Eingang direkt erreicht werden. Verschiedene Mitmachangebote laden zum Ausprobieren ein. So können interessierte Besucher das Strömungsverhalten verschiedener Formen testen und herausfinden, ob eine Kugel oder ein Würfel schneller schwimmt. Und beim Bionik-Memory gilt es aufzudecken, welche Paare zusammengehören – ein Spielespaß für Jung und Alt.

Die diesjährige Landesgartenschau ist von 12. April bis 7. Oktober geöffnet. Bereits am Pfingstsonntag konnte ein erster Besucherrekord mit über 8.000 Gästen aufgestellt werden. Im Zeichen des Schmetterlings erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Staunen. Ganz nach dem Motto "Wo die Ideen wachsen" können die Besucher rund zwei Kilometer von Würzburgs Innenstadt entfernt und auf Augenhöhe mit der historischen Festung Marienberg nicht nur seltene Gewächse und blühende Landschaften bestaunen, sondern auch einen Standort für neue Ideen erleben. Wer am Juni-Termin nicht nach Würzburg reisen kann, der kann die Aktionen des Bionicums am 8. und 9. September ein weiteres Mal erleben.

Weitere Informationen unter

http://www.lgs2018-wuerzburg.de


Zurück zur Übersicht

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube