Archiv 2020

Kinder für den Naturschutz beim Sommerfest

Quelle: ToMa-Fotografie

Am Sonntag, 8. Juli, feiern Tiergarten und Bionicum das Sommerfest. Dieses Jahr lautet das Motto „Kinder für den Naturschutz“. An acht Stellen im Tiergartengelände werden zahlreiche Aktionen angeboten. Auch das Bionicum ist außer Haus und mit einem Stand an der Station „Artenreich Natur“ des Bionischen Rundgangs zu finden. Diese befindet sich zwischen dem Riesentrampolin und den Steinböcken. Dort gibt es unter der Überschrift „Artenschutz mal anders“ eine tierische Fotoaktion – die besten Schnappschüsse dürfen sogar ausgedruckt und als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Die tierische Fotoaktion findet zwischen 10 und 15 Uhr statt.

„Kinder sind unsere Zukunft und deshalb wollen wir mit verschiedenen Aktionen die Bedeutung und den Schutz der Natur nicht nur den erwachsenen, sondern auch den jüngsten unserer Besucher näherbringen“, sagt Tiergartendirektor Dr. Dag Encke. Das abwechslungsreiche Programm reicht vom Ponys striegeln, Nistkästen bauen bis hin zum Wasser filtern. Auch sportliche Aktivitäten kommen an der Kletterwand, beim Entenschätzen und bei einem Geschicklichkeitstest nicht zu kurz. Außer dem Tiergarteneintritt fallen keine Kosten an.

Flyer: Sommerfest Kinder für den Naturschutz - PDF


Zurück zur Übersicht

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube