Neue Sonderausstellung ab 27. Juli 2021: Bionik to the Future

Wie wird unsere Zukunft aussehen?

Klimawandel, Digitalisierung, Ressourcenknappheit… Wie werden Herausforderungen unserer Gegenwart in der Zukunft gelöst sein?

Wie wird nachhaltige Technik für unseren nachhaltigen Lebensstil aussehen?

Das Bionicum wagt ein Gedankenexperiment und begibt sich in das Jahr 2050. Was verbindet Internetleitungen mit Spinnenseide oder Roboterarme mit Eulenhälsen? Eine Zeitreise lüftet die Geheimnisse technischer Entwicklungen nach den Vorbildern der Natur. Die Sonderausstellung Bionik to the Future zeigt, wie Bionik-Forschung das Leben in der Zukunft umweltfreundlicher und leichter macht.

Denn die Grundlagen für eine technisierte und zugleich umweltverträgliche Zukunft werden schon heute gelegt! Fünf bayerische Hochschulen betreuen derzeit bionische Forschungsprojekte. Dazu haben sie sich im Projektverbund BayBionik zusammengeschlossen – finanziert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Ihre Mission: Mit Vorbildern aus der Natur ressourcenschonende und biologisch verträgliche Technologien entwickeln.

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube