Steckbrief: Julius Echter Gymnasium Elsenfeld

Name der Institution mit Ansprechpartner plus Kontaktdaten

Ausstellung des Enrichmentkurses BionikBild vergrössern Ausstellung des Enrichmentkurses Bionik

Julius Echter Gymnasium Elsenfeld
Dammsfeldstraße 20
63820 Elsenfeld

Oberstudienrat Jörg Giegerich
MINT-Beauftragter
Tel: (06022) 8393
E-Mail: joerggiegerich@gmx.de

Tätigkeitsfelder

  • Wahlkurs „Bionik“
    (Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe treffen sich regelmäßig um Experimente rund um das Thema Bionik zu machen).
  • Enrichmentkurs „Jugend präsentiert Bionik“
    (an sieben Freitagen und Samstagen treffen sich begabte Kinder der 8. und 9. Jahrgangsstufe aus den zehn Gymnasien vom bayerischen Untermain am JEG um die Bionik kennenzulernen und um anschließend Präsentationen bzw. Erklärvideos zu gestalten.)
  • Tag der Bionik mit den 4. Klassen der Mozart-Grundschule Elsenfeld.
    Getreu dem Motto „Schüler lernen von Schülern und lernen von der Natur in der Natur“ führen Schüler/-innen vom JEG am schuleigenen Lehrpfad Experimente mit den Grundschülern durch.
  • P-Seminare „Bionik“

Motivation

„Bionik ermöglicht ein fächerübergreifendes Arbeiten. Dadurch, dass man sehr viele Experimente machen kann, ist dies sehr motivierend für die Schülerinnen und Schüler.“

Was biete ich/was wünsche ich mir

Biete: Erfahrungsaustausch über unsere Arbeit und Weitergabe von Materialien; Fortbildung zum Thema Jugend präsentiert Hilfe bei der Durchführung von science notes: Jugend präsentiert Bionik

Wünsche: Kontakt zu Lehrenden bzw. Forscher mit bionischem Schwerpunkt. Evtl. Hilfe bei der Betreuung bei Seminararbeiten; Besuch des Bionicums mit Schülergruppen

Link zur Institution