Artenreich Natur – Was ist Biodiversität?

Biodiversität ist die Grundlage für die Sicherung der Welternährung, für neue Medikamente, für intakte Erholungs- und Freizeitgebiete – und nicht zuletzt– auch für die Bionik. Die heutige biologische Vielfalt hat sich in Milliarden von Jahren entwickelt und ist das Resultat der Evolution.

Täglich nutzen wir selbstverständlich die "Dienstleistungen" der Natur: frische und saubere Luft, CO2-Speicherung in Wäldern, Mooren und Weltmeeren, sauberes Wasser, Früchte und Pflanzen und vieles mehr.

Die Natur mit ihrer Vielfalt ist die Basis für menschliches Leben. Gleichzeitig sind wir Teil dieses komplexen Gefüges, das wir aber noch nicht vollständig verstehen. Durch die massiven Eingriffe des Menschen geraten Ökosysteme ins Schwanken und die Artenvielfalt schwindet in rasantem Tempo.

Das Bayerische Landesamt für Umwelt, der Tiergarten Nürnberg und die Artenschutzorganisation Yaqu Pacha setzen sich seit Jahren für den Arten- und Naturschutz ein. Der Tiergarten nimmt mit mehr als 30 Arten an Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen teil und koordiniert unter anderem das der Schabrackentapire.

Bionicum auf Facebook
Bionicum auf Intagram
Bionicum auf YouTube