zum Inhalt
image_pdfimage_print

Sommerferienprogramm: Glow in the dark

Die Natur ist voller prächtiger Farben, manche leuchten sogar im Dunklen. Es gibt pulsierende Pilze, flimmernde Fische, glimmende Glühwürmchen und noch vieles mehr. Aber wie genau schaffen sie das? Auf diese spannende Frage gibt es gleich mehrere Antworten. Denn die Natur hat dafür unterschiedliche Strategien entwickelt. Gemeinsam lüften wir die Geheimnisse und bringen Licht ins Dunkel mit einem selbst gebastelten Glühwürmchenschwarm im Glas.

Wann?           21.08.2024, 13 – 14:30 Uhr

Alter?             8 -12 Jahre, Eltern dürfen mitkommen

Anmeldung? info@bionicum.de

Sommerferienprogramm: Glow in the dark

Die Natur ist voller prächtiger Farben, manche leuchten sogar im Dunklen. Es gibt pulsierende Pilze, flimmernde Fische, glimmende Glühwürmchen und noch vieles mehr. Aber wie genau schaffen sie das? Auf diese spannende Frage gibt es gleich mehrere Antworten. Denn die Natur hat dafür unterschiedliche Strategien entwickelt. Gemeinsam lüften wir die Geheimnisse und bringen Licht ins Dunkel mit einem selbst gebastelten Glühwürmchenschwarm im Glas.

Wann?           08.08.2024, 13 – 14:30 Uhr

Alter?             8 -12 Jahre, Eltern dürfen mitkommen

Anmeldung? info@bionicum.de

Pfingstferienprogramm: Glow in the dark

Die Natur ist voller prächtiger Farben, manche leuchten sogar im Dunklen. Es gibt pulsierende Pilze, flimmernde Fische, glimmende Glühwürmchen und noch vieles mehr. Aber wie genau schaffen sie das? Auf diese spannende Frage gibt es gleich mehrere Antworten. Denn die Natur hat dafür unterschiedliche Strategien entwickelt. Gemeinsam lüften wir die Geheimnisse und bringen Licht ins Dunkel mit einem selbst gebastelten Glühwürmchenschwarm im Glas.

Wann?           29.05.2024, 13 – 14:30 Uhr

Alter?             8 -12 Jahre, Eltern dürfen mitkommen

Anmeldung? info@bionicum.de

Osterferien-Rallye

Von sandigen Wüsten, farbenfrohen Korallen und schwärmenden Robotern

Es gibt so viele Lebensräume und jeder stellt andere Herausforderungen an seine Bewohner. Wie kommen Tiere in trockenen Gegenden an lebensnotwendiges Wasser? Wie bilden sich Korallenriffe und kann man beschädigte Riffe reparieren? Was können sich Roboter von Vogelschwärmen abschauen?
Findet heraus, welche Strategien Tiere und Pflanzen entwickelt haben, um zu überleben – und wo der Osterhase die Überraschung versteckt hat. Schnappt euch die Osterschatzkarte am Eingang des Bionicums und geht auf Abenteuerrallye.

Wann?           Wann ihr wollt in der Osterferien…

Alter?             Alle, für Familien geeignet

Anmeldung? nicht erforderlich

Glow in the Dark – Leuchtende Natur

In der dunklen Jahreszeit freuen wir uns über die vielen Lichter, die zur Weihnachtszeit unsere Straßen erhellen. Auch manche Tiere können von selbst oder mit Hilfe des Mondlichts im Dunkeln leuchten, ganz ohne Strom. Es gibt pulsierende Pilze, flimmernde Fische, glimmende Glühwürmchen und noch vieles mehr. Doch wie machen sie das überhaupt? Dieser spannenden Frage wollen wir gemeinsam nachgehen. Wenn wir das Geheimnis gelüftet haben, basteln wir unseren eigenen Glühwürmchenschwarm im Glas. Zum Abschluss zeigt Roboter Momo noch, wie toll er leuchten kann. Auf Grund der großen Nachfrage bieten wir den Ferienkurs erneut in den Faschingsferien an.

Wann?           14.02.2024, 13 – 14:30 Uhr

Alter?             6 – 10 Jahre, Eltern dürfen mitkommen

Anmeldung? info@bionicum.de

Winterferienprogramm

Glow in the dark: Wir bringen Licht in die dunkle Jahreszeit

In der dunklen Jahreszeit freuen wir uns über die vielen Lichter, die zur Weihnachtszeit unsere Straßen erhellen. Auch manche Tiere können von selbst oder mit Hilfe des Mondlichts im Dunkeln leuchten, ganz ohne Strom. Es gibt pulsierende Pilze, flimmernde Fische, glimmende Glühwürmchen und noch vieles mehr. Doch wie machen sie das überhaupt? Dieser spannenden Frage wollen wir gemeinsam nachgehen. Wenn wir das Geheimnis gelüftet haben, basteln wir unseren eigenen Glühwürmchenschwarm in der Christbaumkugel. Zum Abschluss zeigt Roboter Momo noch, wie toll er leuchten kann.

Alter: 6 bis 10 Jahre

Termin: 04.01.2024: 10:30 – 11:30 Uhr

Anmeldung unter: info@bionicum.de (leider schon voll)

Pfingstferienprogramm

Viele Arten – viele Ideen

Gemeinsam gehen wir auf eine spannende Artensuche und bauen einen eigenen Flaschengarten, den wir niemals gießen müssen. Beim Blick durch die Becherlupe finden wir heraus, wie viele Lebewesen selbst auf kleinstem Raum zu Hause sind und wie sie voneinander abhängen. Außerdem entdecken wir, dass auch in den Produkten im Kühlschrank viele verschiedene Arten stecken.

Alter der Teilnehmer:innen: 6 – 10 Jahre

Uhrzeit: 12:30 bis 14:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldung unter info@bionicum.de

Das Programm ist kostenfrei, bei Besuch des Tiergartens außerhalb des Ferienprogramms fällt der Tiergarteneintritt an.

Pfingstferienprogramm

Viele Arten – viele Ideen

Gemeinsam gehen wir auf eine spannende Artensuche und bauen einen eigenen Flaschengarten, den wir niemals gießen müssen. Beim Blick durch die Becherlupe finden wir heraus, wie viele Lebewesen selbst auf kleinstem Raum zu Hause sind und wie sie voneinander abhängen. Außerdem entdecken wir, dass auch in den Produkten im Kühlschrank viele verschiedene Arten stecken.

Alter der Teilnehmer:innen: 6 – 10 Jahre

Uhrzeit: 12:30 bis 14:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldung unter info@bionicum.de

Das Programm ist kostenfrei, bei Besuch des Tiergartens außerhalb des Ferienprogramms fällt der Tiergarteneintritt an.

Sommerferienprogramm

10:00 Uhr – 11:30 Uhr

12:00 Uhr – 13:30 Uhr

Nach einer kurzen Einführung in die Bionik wird die interaktive Ausstellung mit einem Sonder-Forscherbogen erkundet. Probiert euch als Fisch, schaut, wie stabil das Netz der Spinne ist und reist in das Jahr 2050, wo die grünen Technologien schon alltäglich sind. Zum Abschluss zeigt Roboter Nao noch wie gut er tanzen kann. Die Veranstaltung findet ausschließlich im Bionicum statt, ein Tiergartenbesuch ist nicht inbegriffen. Treffpunkt ist vor dem Tiergarten Eingang.

Wir bitten um Anmeldung unter info@bionicum.de

Das Programm ist kostenfrei, bei Besuch des Tiergartens außerhalb des Ferienprogramms fällt der Tiergarteneintritt an.